Der Abstrahlwinkel und seine Bedeutung bei LED Leuchtmitteln

Man liest in den Produktbeschreibungen von LED Leuchtmitteln oft das Wort Abstrahlwinkel, doch viele wissen hiermit nichts anzufangen.

Zuerst möchte ich erwähnen, dass man von LED Leuchtmitteln, bei denen kein Abstrahlwinkel angegeben ist, die Finger lassen sollte, da man somit keine Informationen über die Charakteristik der Ausleuchtung erfährt.

Grundsätzlich kann man den Abstrahlwinkel eines Halogenstrahlers oder Halogenspots nicht mit dem eines LED Leuchtmittels gleichsetzen, da dieser bei Halogenleuchtmitteln nur durch einen Reflektor begrenzt und gelenkt wird, jedoch bei LED Leuchtmitteln meist durch eine Linse bewusst gestreut, bzw. gebrochen wird.

Um den richtigen Abstrahlwinkel bei LED Leuchtmitteln zu wählen, muss man wissen, was man beleuchten will, so benötigt man zum anstrahlen eines Objekts (Bild, Vase, Pokal,…) nur einen sehr kleine Winkel, bei der Raumbeleuchtung hingegen sollte er viel grösser gewählt werden.

Hier nun ein paar kleine Beispiele, wie Sie den richtigen Abstrahlwinkel für Ihr geplantes Projekt finden.

Berechnet wurde das Ganze mit einem Meter Abstand zum Objekt, Sie müssen das Ganze als bei 2 Metern nur verdoppeln, bei 3 Metern verdreifachen, …

15 Grad: Lichtpunkt ca. 30 cm

40 Grad: Lichtpunkt ca. 75 cm

60 Grad: Lichtpunkt ca. 120 cm

120 Grad: Lichtpunkt ca. 350 cm

Das Ganze zählt natürlich nicht nur bei LED Strahlern und LED Spots, sondern auch bei LED Stripes und LED Leuchtbändern.

Dieser Beitrag wurde unter Alles rund um den ledroom veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Der Abstrahlwinkel und seine Bedeutung bei LED Leuchtmitteln

  1. Ein sehr interessanter Artikel.
    Im Allgemeinen ist zu sagen, man sollte Halogenstrahler nicht mit LED-Lampen vergleichen (dies wird zur Zeit leider immer öfter getan).

  2. Andi sagt:

    Hallo,

    vielen Dank für die interessanten Informationen zum Abstrahlwinkel bei LEDs. Da diese Lampen mittlerweile in erschwinglichen Dimensionen gekommen sind, lese ich mich gerade etwas darüber ein und vergleiche einige Produkte. Leider muss ich Ihnen recht geben, bei meinen Recherchen (z. B. im Baumarkt) habe ich auch einige Exemplare gefunden, die keine Angaben hierüber enthalten.
    Kurzum bin ich der Meinung, dass sich LEDs immer mehr durchsetzten und mittelfristig die Energiesparlampen verdrängen werden.

  3. wolf123 sagt:

    Ein sehr guter Artikel!

    Genau diese Informationen habe ich gesucht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>