Case Modding durch Led Stripes

Durch Case Modding versucht man das äußere Erscheinungsbild eines Computers zu verändern. Dabei wird aber nur das Gehäuse des Computers bearbeitet. Computer Liebhaber unterstützen ihr Lieblingsstück vorerst mit einer Wasserkühlung denn Standartgeräte werden im Normalfall mit Luft gekühlt. Den PC Innenraum kann man beliebig mit Leuchtdioden oder Lichterketten ausstatten. Heutzutage gibt es sogar Wettbewerbe wo Teilnehmer Ihre Computergehäuse zur Schau stellen. Beim “Modden” wird besonders großen Wert darauf gelegt das jedes Gehäuse einzigartig erscheint und von Hand bearbeitet worden ist. Manch einer kam dann auch schon mal auf die verrückte Idee ein Gehäuse aus einer Mikrowelle oder einem Bierkasten zu bauen. Auffällige Lackierungen oder Airbrush gehören natürlich auch mit dazu.

Was versteht man unter Case Modding ?

Wie oben schon erwähnt kann man mit verschiedenen Lichteffekten oder LED Lampen ein Gehäuse verschönern. Möchte man das man das LED Licht besonders gut sieht eigenet es sich eine Front aus Plexiglas zu machen falls man handwerklich geschickt ist, damit man Einblick in das Innenleben des Computers hat.
Durch das Case Modding LED macht man seinen Computer einzigartig und man kann natürlich mit verschiedenen Farben arbeiten wie es einem gefällt, hierfür eigenen sich ganz besonders Led Stripes. Ist der Computer noch mit Luft gekühlt kann man spezielle LED Lüfter kaufen und sie einbauen.

Dieser Beitrag wurde unter Alles rund um den ledroom veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Case Modding durch Led Stripes

  1. Fritze sagt:

    Zu erwähnen wäre auch, das es nicht nur mit LEDs möglich ist ein schönes Case herzustellen. Es gibt zahlreiche andere Möglichkeiten um ein Case herzustellen..

    Ansonsten sind verschiedene LEDs schon ein guter Anfang, besonders für Leute die der Szene grade erst beigetreten sind.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>